Nana Nauwald: Bärenkraft und Jaguarmedizin

page99_1„Es ist mir ein Anliegen, Pforten in den Zäunen zwischen unserer von westlicher Denk- und Lebensart geprägten Welt und der Welt schamanischer Kulturen aufzuzeigen. Begegnungen mit Schamanen bzw. Schamaninnen und Erfahrungen mit schamanischen Ritualen können helfen, die schamanischen Wurzeln unserer europäischen Kulturen wieder zu entdecken und neu zu beleben“. Mit diesen Worten umreißt Nana Nauwald das Anliegen ihres Buches. Das Buch beginnt in der Lüneburger Heide, wo die Autorin lebt, und es endet dort : „am Ende der Regenbogenbrücke“.

In sieben Kapiteln entfaltet sie ihre Sicht des Schamanismus. Im Zentrum jedes Abschnittes steht die eigene Erfahrung, gefolgt von dem Versuch, diese Erfahrung zu verstehen, kulturhistorisch und psychologisch zu vertiefen und schließlich adäquat auszudrücken.

Ihre entscheidenden Erfahrungen mit „den bewußtseinsöffnenden Techniken der Schamanen“ hat die Autorin bei peruanischen Schamanen im Amazonasgebiet gemacht und in New Mexiko bei der Anthropologin Felicitas Goodman im Institut zur Lehre und Erforschung ritueller Körperhaltungen.

Peruanische Schamanen nutzen – wie die meisten Heiler Lateinamerikas – halluzinogene Pflanzen, um in die unsichtbaren Welten zu reisen. Nana Nauwald schildert ihre eigenen Erfahrungen damit detailliert und anschaulich. Ihre Visionen im Ayahuasca-Bewusstseinszustand dokumentiert die Künstlerin in farbenprächtigen Bildern. Das ist das ganz besondere an diesem Buch, dazu sind Wissenschaftlicher selten in der Lage.

Die Sprache der Autorin ist anschaulich und klar, unterscheidet sich darin wohltuend sowohl von den vielen trockenen akademischen Publikationen zur gleichen Thematik wie auch von schwärmerisch-verklärenden Darstellungen aus der New-Age-Richtung. Optisch ist das Buch ein Genuss: opulent mit Bildern in der gewohnt exzellenten Qualität des AT-Verlages ausgestattet, kann man auch wie in einem Bildband blättern, um sich dann irgendwo festzulesen. Ein sehr empfehlenswertes Buch.

Nana Nauwald
Bärenkraft und Jaguarmedizin.
Die bewußtseinsöffnenden Techniken der Schamanen
2002, erschienen im AT-Verlag

Direkt bei Amazon bestellen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*