Was ist ein Barcamp?

In 60 Sekunden erklärt: Was ist ein Barcamp und wie funktioniert das?

Was ist ein Barcamp?

Ein BarCamp (auch Unkonferenz genannt), ist eine offene Veranstaltung, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern bestimmt wird. Eine Ad-Hoc-Zusammenkunft in einer offenen Umgebung um zu lernen und sein Wissen zu teilen.

Barcampkultur – Lernökologie mit Potentialen zur Netzwerk- und Communitybildung

„Im Rahmen des „Siegeszugs“ des Social Webs ist auch die Entstehung des BarCampsformats zu verorten. Es trägt das Netz zurück in die reale Welt, verknüpft digitale und reale Welten, die sich zunehmend überlagern. Als Referenzobjekt kann im Großen und Ganzen der virtuelle Raum, seine Werkzeuge, seine Technologien, seine Potentiale gesehen werden. Es scheint nicht zufällig, dass das Format seine Ursprünge im IT-Umfeld hat, wo doch genau dort die Entwicklungsgeschwindigkeit so rasant ist … Startete das Fomat als Treffen von Entwicklern, Bloggern, Technikbegeisterten oder sonstigen Geeks, so hat es sich mittlerweile auf einer breiteren Basis durchgesetzt. Ob bei Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, Vereinen, oder Unternehmen der freien Wirtschaft, das Format gewinnt als Alternative zu traditionellen Konferenzen an Popularität.

Geringe Kosten, der dynamische und informelle Charakter und die Einbeziehung einer Vielzahl an Kommunikationskanälen sowie der allgemein offene Charakter scheinen einen Mehrwert zu bieten. Bei genauerer Betrachtung stehen Konferenzen und Barcamps ungefähr zueinander wie das klassische Internet und das Web 2.0. Auf der einen Seite finden sich feste oder vorgefertigte Strukturen, wenig Interaktivität und einseitige Kommunikation – auf der anderen Seite stehen der Community-Gedanke, der ständige Austausch und das aktive Beteiligen im Vordergrund (Marcel Bernatz ).“

Verkrustete Strukturen aufbrechen:
das erste deutsche Barcamp zu Gesundheitsfragen

Einen lesenswerten Bericht über das erste deutsche Barcamp zu Gesundheitsfragen, 8./9. Juni 2013, finden Sie hier unter dem Titel „Verkrustete Strukturen aufbrechen. Bericht von der ersten deutschsprachigen Unkonferenz zu Gesundheitsfragen„, der Autor ist Frank Stratmann von praxis2null.de

Sehen Sie selbst

Wie es auf einem Barcamp zugeht, wie es aussieht, was die Teilnehmer (bzw. TeilGeber) darüber berichten, am Beispiel des CorporateLearningCamps unterhaltsam und praxisnah aufgezeigt: